Scholla-Cup

Am Scholla-Cup machen Geräteturnerinnen und Geräteturner in den Leistungsstufen K1 bis K4 mit. Der erste Wettkampf im Jahr ist jeweils besonders für die jüngsten Turnerinnen und Turner ein spezieller Anlass. Es ist meistens ihr allererster Wettkampf vor Publikum.

Der Begriff Scholla
Der Schollacup hat seinen Namen von der "Schollatrucka" - einer Schubkarre, welche speziell für den Transport von Torf-Schollen gebaut wurde. Diese Schollen wurden in Torfstichgebieten abgebaut, getrocknet und schlussendlich als Brennstoff in den Holzöfen verfeuert.

 

Scholla-Cup 2019

Der 14. Scholla-Cup findet am 16. März 2019 in der Mehrzweckhalle in Kriessern statt.

Scholla-Cup 2018

Bilder

Bilder werden laufend in der Bildergalerie publiziert.