Jürg Hegelbach wurde als Präsident verabschiedet

von STV Kriessern

Mit 124 Anwesenden Turnerinnen und Turner führte der STV Kriessern die 98. Hauptversammlung durch.

Nach der Begrüssung durch den Präsidenten folgten die Jahresberichte. Die verschiedenen Abteilungsleiter berichteten über den Verlauf, die Erfolge und Erlebnisse im vergangenen Turnerjahr. In diesem Jahr durfte der STV Kriessern etliche ausgezeichneten Resultate und Rangierungen feiern, worüber die ganze Schar extrem erfreut war. 

Auch durfte der grosse Verein, wie auch im Vorjahr, wieder 13 Neumitglieder willkommen heissen.

 Alle Mitglieder haben über die neuen Statuten, welche den Zusammenschluss von der Frauen- und Fitnessriege und dem Gesamtverein STV Kriessern, einstimmig abgestimmt.

 

Ehrungen

Für ihre 10 jährige Leiterfunktion in der GETU-Riege wurde Nadine Meier geehrt. Kuno Hutter, Raphael Baumgartner und Daniel Graber erhielten die Freimitgliedschaft. Jürg Hegelbach wurde für sechs Jahre Präsident und ausserordentlichem Einsatz für den Turnverein zum Ehrenmitglied gekrönt.

 Nach diesen 6 Jahren als Präsident hat sich Jürg auf diese HV entschlossen, sein Amt an Kuno Hutter zu übergeben. Mit riesigem Applaus und einer selbst gebauten Weinbar, hat sich der Turnverein bei ihm bedankt. So sitzt nun Kuno am Vorstandstisch für Jürg und das blieb nicht die einzige Veränderung im STV Kriessern. Den alten Job von Kuno als TK-Leiter übernimmt nun Julia Frischknecht und Nina Graber ist neu verantwortlich für die Gymnastikriege.

 

Die Hauptversammlung wurde traditionellerweise mit dem Turnerlied abgeschlossen.

 

Zurück